18 Nov PetNat 2021 Tasting & Tapas.  Book now!

  • No products in the cart.
Login

Wer “Frösche” nicht mit Wein assoziiert

Blog von Frank Kreisel, https://www.vinhoportugal.de/

Wer bisher “Frösche” noch nicht unmittelbar mit Wein assoziiert, sollte es zukünftig unbedingt in Betracht ziehen. 😉 Wer bei Belém an Klöster und Kulturdenkmäler, Museen und Monumente, Präsidentenpalast und Pasteis denkt, der kann zukünftig auch “Weingut” mit dem berühmten Stadtteil im Lissabonner Westen verknüpfen. Und ja, richtig gelesen, nicht “Weinbar” oder “Weinhandlung”, nein, bei der Adega Belém wird mitten im urbanen Herzen Wein gekeltert. Von A bis Z: Vom Pressen der (zugekauften) Trauben bis zur Flaschenabfüllung. Portugals erste “Urban Winery” wird von Catarina Moreira & David Picard geleitet. Das Projekt existiert seit vier Jahren, vor zwei Jahren sind die beiden Jungwinzer mit Ihrer Adega in eine ehemalige KFZ-Werkstatt gezogen, die in einer kleinen Seitenstraße liegt (gut zu erreichen, wenn man die Fußgängerbrücke vom MAAT nimmt, am Ende über die Straße und dann rechts um die Ecke biegen).

Lesen Sie den ganzen Artikel.